top of page
BernadettePhilipp_Schere Sten Papier_11.jpg

Schere Stein Papier

Meine aktuelle Single könnt ihr ab dem 16.06.2023 bei den bekannten Streaming Diensten hören und gerne in eure Playlisten packen. Ich freu mich übere eure Unterstützung.

 

Schere Stein Papier

 

Nach meinem letzten Song und dem dazugehörigen, sehr emotionalen Video Ganz leise, welches sich mit dem traurigen Thema Abschied nehmen auseinandersetzte, folgt mit Schere Stein Papier nun wieder ein positiv und lebensbejahender Titel.

 

Wer hat das Spiel mit den Händen zur Entscheidungsfindung nicht schon einmal selbst in seinem Leben gespielt?

 

Ich will mit den Stolpersteinen des Lebens, die einen so oft den Weg versperren, aufräumen. 

Warum hat man eigentlich Angst davor, einmal im Leben über einen solchen Stein zu fallen?

Was ist der Grund, der einen oft im Leben blockiert?

 

Wir sollten uns bewusst machen, dass dies nicht schlimm ist, wenn es dann doch einmal passiert. 

Nimm dir Zeit und richte den Blick nach innen und geh deinen Selbstzweifeln auf den Grund.

 

Wenn du einmal fällst, pack all deinen Mut zusammen, steh wieder auf und bau aus all den Steinen, die dich zum Fallen gebracht haben dein eigenes kunterbuntes Mosaik. Verwende sie als Fundament für deine Träume, denn das Gute liegt einem bekanntlich ja zu Füßen und erinnere dich dabei stets daran:

 

Auch aus einem Stein kann am Ende ein Diamant entstehen. 

Mein Herzprojekt

Seit 2020 arbeite ich verstärkt an meiner eigenen Musik. Ich freue mich, wenn Ihr mich unterstützt und meine Musik streamt, teilt, downloaded und auf YouTube ein Abo hinterlasst. 

Alle Ohren ganz weit auf für "Lebe lieber laut!!!"

Mit Mut gegen brennende Alltagsthemen

Ist man nur ein guter Mensch, wenn man mit der Masse mit schwimmt?

Ohne Schwächen zu zeigen, lächelnd und top gestyled auf allen Social-Media-Kanälen präsent ist, ohne auch einmal mutig seine Ecken und Kanten, die jeden von uns doch so einzigartig machen, offen zu zeigen?

Nach meiner ersten erfolgreichen Single „Hamburg 2.0“ greife ich in „Lebe lieber laut“ musikalisch Themen auf, die uns allen tagtäglich begegnen und an uns rütteln. Sie drängen uns oft unbewusst Dinge so zu tun, wie sie augenscheinlich richtig sein sollen.

Aber wer schreibt uns wirklich vor was falsch und richtig ist?

Nur du ganz allein weißt genau und entscheidest, was für dich der beste Weg ist.

Zusammen mit meinen Songwritingpartner Harald Maag habe ich in „Lebe lieber laut“ diese immer aktuellen Themen in den neuen Song gepackt und trotz der Tiefe der Thematik wurde letztendlich daraus ein „Gute-Laune-Mutmach-Song“, der einmal mehr sagen will: „Zeig klare Kante und mach dein ganz eigenes Ding!“

Sicher finden sich viele in den Zeilen wieder und können dazu ihre ganz eigene, persönliche Geschichte erzählen.

 

„Hab einfach den Mut deine Ecken und Kanten zu leben und das nicht nur in den eigenen vier Wänden. Zeig was in dir steckt und sei selbst der Held“

“Tanz wo immer du bist

Lieb wen immer du willst

Sing so laut wie du kannst

Lebe dein Leben frei wie der Wind

Leb laut, doch ohne Angst”

bottom of page